Namibia

Jagdland Namibia

NAMIBIA eine Republik an dem atlantischen Ozean im Süden Afrikas'. Namibia war lange eine deutsche Kolonie.  Der Bremer Kaufmann Franz Adolf Eduard Luderitz erreichte mit seinem Partner in 1883 die Bucht Angra Pequena, später die Ludritzbucht und ab 1885 wurde die deutsche Kolonialgesellschaft für Südafrika gegründet.  Ab diesem Moment faengt die Kolonialzeit an.  Bis jetzt leben noch sehr viele deutsche Staatsbuerger in Namibia.

Namibia, das beliebteste Reiseziel im südlichen Afrika.  Eine enorme Vielfalt von Jagdwild findet man hier in fast jeder Ecke.  Namibia ist für jeden Besucher einfach zu bereisen, eine Überraschung und ein sicheres Jagdland von hoher Qualität.  Jeder Jaeger wird eine garantiert unvergessliche und spannende Jagd erleben mit wunderschoenen kapitalen Trophäen.  Die Jagd wird immer begleitet durch die überwältigende faszinierende Farb- und Naturpracht.  Weißschwanzgnu, Dik-Dik, Gepard, Zebra, Spring- Blessbock, Ducker, Pavian, und  Strauß sind nur eine kleine Zusammenfassung von den unzähligen Wildarten die man hier jagen kann.

Galerie

Jagdwild

Afrika

Plainsgame

Copyright by TTA Jagdreisen