Jagdreisen Kamtschatka

Jagd Kamtschatka (Russland)

Kamtschatka ist unumstritten die größte Halbinsel Ostasiens.  Es liegt direkt im Osten von der russischen Ferne zwischen dem Meer von Ochotsk und dem Westen des Beringmeeres.  Ein Zeitunterschied von 9 Stunden zeigt uns, dass wir fast genau auf der anderen Seite der Welt sind.  Wer dieses Reiseabenteuer unternimmt wird von Anfang bis Ende begeistert sein.  Sobald man in Moskau gelandet ist kann man am besten die Zeit vergessen, weil ein Russe sagt: ,,Zeit und Abstand sagt uns nichts und was heute nicht kommt wird morgen kommen." Aber genau das bringt auch die schoenen unerwarteten Momente in dieses Jagd-Abenteuer.

In Kamtschatka leben die größten Braunbaeren und Elche der Erde in einer unberührten Natur, Flüsse durchqueren die unbegrenzte Wildnis, unbegehbare Wälder machen das Land zu einem ungebremsten Jagdgebiet für uns Jäger, welche man oft nur per Hubschrauber erreichen kann.  Viele Jäger waren schon in Kamtschatka mit einem Direktflug von Europa nach Moskau und so weiter Richtung Petropawlowsk (Kamtschatka).  Derjenige, der das Vorrecht hatte, wird die unendliche Taiga nicht vergessen können.  Eine beeindruckende Farbpracht und die riesigen Trophäen bezaubern jede Minute das Auge und lassen das Jägerherz dreimal schneller schlagen.

Zusammen mit unseren sympathischen Partnern, die direkt vor Ort sind, haben wir eine hervorragende Beziehung aufgebaut. Man führt Sie problemlos vom Flughafen durch dieses wunderschoene, natürliche Paradies und zurueck.

Jagdwild

Wildschafe

Schneeschaf

Elch

Elch

Kombinationsjagden

Schneeschaf + Braunbär