Marco Polo Schaf Jagd Russland

Jagd auf Marco-Polo-Schaf in Kirgisien

Kirgisien – ist ein sehr bekanntes Land für die Marco-Polo-Argali- und Steinbock-jagd.  Die mittlere Marco-Polo Trophäenstärke liegt zwischen 45 - 50 Inches mit einigen Trophäen bis zu 55 Inches.  Es ist ein unvergessliches Abenteuer auf der Höhe von 3.800 – 4.000 m mit dem Pferd zu jagen.

Anreise
Flug nach Bischkek über Istanbul.  Wir holen Sie am Flughafen in Bischkek ab und helfen Ihnen bei allen Formalitäten.  Dann werden Sie ins Jagdgebiet gebracht.  Der Transfer dauert von 7 bis 12 Stunden, abhängig vom Jagdrevier.

Jagdsaison
Die Saison ist vom 01.09. bis zum 30.11. und dann vom 15.01. bis 28.02. mit der besten Periode vom 01.11. bis zum 30.11.

Jagdmethode
Alle Jagden in Kirgisien sind mit Pferdepirschen verbunden.  Die Pirsch zu Fuss ist manchmal auch möglich.  Man benutzt ab und zu Flycams.  Die Argalis sind meistens auf der Höhe von 4.000 m zu finden.  Die gute Körperkondition ist ein wichtiger Bestandteil des Jagderfolges.  Die weite Schussdistanz bis zu 350 m ist üblich.

Unterkunft
Die Basiscamps befinden sich auf der Höhe von zirka 3.200 m.  Es sind Wohnwagen, Jurten oder Holzhäuser.  Die sind warm, sauber und komfortabel mit separaten Abteilungen für das Essen, Waschen und Schlafen.  Jedes Camp ist mit Generator, Satelliten-Telefon und allem Nötigen ausgestattet.

Wetter
Die durchschnittliche Tagestemperatur im Oktober ist von + 5 bis + 15°C und in der Nacht von -5 bis – 10°C. Im November wird es kälter : am Tag von – 10 bis – 15°C und in der Nacht von – 15 bis – 20°C.

Jagdgebiete
Naryn, Arpa, Issyk – Ol.
Jagd Art
Pirsch mit Pferde.
Jagdzeit
15. August – 30. November.
15. Januar – 28. Februar.
Unterkunft
Jagdhütten und Jagdhäuser.

Reiseablauf

1. Tag
Ankunft in Bischkek, Autotransfer ins Jagdrevier.
2. – 11. Tag
10 Jagdtage.
12. Tag
Rücktransfer nach Bischkek, Übernachtung im Hotel.
13. Tag
Heimflug.

Preisliste

Jan. Febr. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Dez.
13 Reisetage, 10 Jagdtage – 1:1 Jagdführung
Leistungen:

Inklusive 1 Marco-Polo ohne Trophäenlimit.
Unterkunft mit Vollverpflegung im Jagdgebiet, Jagdorganisation, Präparation der Trophäe im Camp, Dolmetscherbetreuung pro Gruppe/Camp, Flughafentransfer von und zum Zielflughafen, alle Transporte während der Jagd, Jagdlizenz.

   


1:1 Führung

US$ 23.000,00



*Rückerstattung be Misserfolg ohne Schussmöglichkeiten

   
7.000,00

*Anschweißen gilt als erlegt

 

Extra zu bezahlen
€ 200,00 Formalitäten Paket pro Jäger – Einladung, Waffeneinfuhrgenehmigung, Jagderlaubnis, Staatsgebühr, internationales Veterinärzertifikat, Abholen bei der Ankunft / bei dem Abflug in Bischkek, Dolmetscherbetreuung in Bischkek.

Extras
Flüge, Visum, Versicherung, persönliche Ausgaben, Hotel und Verpflegung außerhalb des Jagdgebietes, Übergepäcksgebühr, Touristik - Programm, Trinkgelder, Präparationsservice, Trophäenversand, CITES für den Marco-Polo € 200,-

Zusätzliche Abschüsse
Steinbock
3.000,00
Wolf
950,00
 + € 200,- CITES.


Alle zusätzlichen Trophäen müssen vor der Jagd bestellt werden.

Nötig mitzubringen: Schlafsack, Sonnenbrille, Spektiv mit Stativ, Seesack für Trophäenverpackung.

Wenn Sie ein Jagdmesser mitbringen, muss es im Voraus beantragt werden !!!


Galerie