Pauschale Drückjagd

 

Drückjagden in Polen.

Hier in Polen gibt es die sogenannte ,,bunte Strecke‘‘, wo Schwarzwild aller Klassen, Rotwild (auch Hirsche), Damwild, Rehgeiß, Kitz und Fuchs niedergelegt werden können.  Wir haben für Sie ganz spezielle und exzellente Pauschal-Drückjagden ausgesucht, die wir Ihnen sehr empfehlen möchten.  Diese finden in staatlichen Revieren und Jagdgenossenschaften statt.  In diesen Revieren wird jedes Jahr ein Abschussplan durch den Berufsjäger und seinem diplomierten Team von Forstexperten aufgestellt. Damit wird verbindlich festgelegt, wieviel Wild zum Abschuss freigegeben ist. In den vergangenen Jahren wuchs der Wildbestand in diesen Revieren deutlich an. Die Abschusszahlen liegen in die größeren Förstereien pro Jahr im Schnitt bei 800 Stück Rotwild, 1.300 Wildschweinen, 150 Damtieren sowie 900 Rehen. Jeden Morgen fahren wir in die sorgfältig ausgewählten und vorbereiteten Jagdwälder. Unsere Gäste werden dort bereits von Jagdbegleitern und Treibern mit ihren Hunden erwartet. Ein unvergesslicher Jagdtag mit 6 bis 10 Durchgängen kann beginnen.

Preisliste

Jan. Febr. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Dez.

Pauschale Drückjagd Preisliste in Staatliche Toprevieren 
OHZ KUP, OHZ KLUCZBORK, OHZ TURAWA 

Streckenerwartung von 60-90 Stücks wild mit 3 Jagdtage


Jägeranzahl Preis in EUR mit 3 Jagdtage
12-14 € 2.370,00
15-17 € 2.275,00
18-20 € 2.195,00
21-23 € 2.115,00
24-26 € 2.035,00

Im Schnitt liegen die Resultaten in diese Revieren bei 1,2 – 2,4 Stücks wild, pro Jäger, pro Jagdtag

Im Preis enthalten

  • 3 Rothirsche pro Tag bis 3,49kg oder Damhirsche bis 1,49kg
  • Alle Abschüsse von Schwarzwild (Auch Keiler ohne Trophäenlimit)
  • Alle Abschüsse von Kahlwild (Rotwild, Damwild, Ricke/Kitze)
  • Angeschweißtes Wild wird zum Tageslimit gezählt
  • Luxuriöses Unterkunft mit Vollverpflegung in Hubertus Hunting Lodge
  • Polnische Jagdlizenz und Jagdversicherung
  • Regionales polnisches Jäger-Mittagessen im Wald
  • Drückjagdorganisation mit Treiber und Hundemeute
  • Alle Transporte während der Jagd im Jagdrevier
  • Trophäenbereitstellung für den Präparator
  • Keine Strafe bei Erlegung von einer Bache
Nicht im Preis enthalten

  • Mehrpreis für Rothirsche über 3,49kg gemäß Preisliste TTA Jagdreisen
  • Mehrpreis für Damhirsche über 1,49kg gemäß Preisliste TTA Jagdreisen
  • Bei Tagestrecke von 1,2 – 1,4 Stücks wild pro Jäger
40,00
  • Bei Tagestrecke von 1,4 oder mehr Stücks wild pro Jäger
80,00
  • Eventuelle Einzelzimmer-Zuschlag, pro Nacht
25,00
  • Eventuelle nicht jagendes Begleitperson, pro Tag
125,00
  • Rehbock erlegt in der Schonzeit
500,00
  • Trinkgelder für die Treibern und Jagdleiter, pro Person, pro Tag
10 - 15
  • Alkoholische Getränke im Hotel

Hubertus Jagdlodge

Polen
Sie wohnen in der Hubertus Hunting Lodge, einer sehr luxuriöser Jagdvilla mit schönem groβen Garten und einem Fischteich. Diese Jagdvilla kann als eine der schönsten in Polen bezeichnet werden. Sie wurde 2000 inmitten eines Ausgestreckten Jagdgebiets gebaut. Wenn sie in diesem Haus wohnen, brauchen Sie auf gewohnten Komfort nicht verzichten. Die Zimmer wurden mit viel Liebe eingerichtet, alles ist sauber und ordentlich. Die Zimmerreinigung erfolgt täglich. Für Ihr leibliches Wohl sorgt die gute regionale Polnische Küche. Abends wird gemeinsam gegessen. Eine gute Gelegenheit, die Jagdgeschichten des Tages auszutauschen. Diejenigen, die schon in unserer Jagdvilla waren, finden fast alle den Weg zurück, nicht selten mit der gesamten Familie. Jagderlebnisse und Ferienfreunden: beides ist bestens möglich in unserer Hubertus Hunting Lodge.

Hubertus Hunting Lodge

Galerie

Copyright by TTA Jagdreisen