Mai ist der Start der Rehbockjagd.

Gründe für eine Jagd in Polen gibt es genug: Die einzigartige Landschaft mit abwechslungsreichem Biotop und ein gut entwickelter Rehwildbestand mit abwechslungsreicher Altersstruktur garantieren eine sportliche intensive Jagd.  Gastfreundschaft, akzeptable Gebühren sowie eine gute Trophäenqualität sind weitere wichtige Faktoren, die Polen zu einem der besten Jagdländer Europas machen.

In unseren großen, oft mehrere tausend Hektar umfassenden Revieren trifft man nicht selten auf Böcke im Alter von 5 bis 7 Jahren und älter.  Die Trophäengewichte der reifen Böcke schwanken zwischen 150g und 500g netto und zeigen sehr häufig eine perfekte Färbung.  Im Großteil unserer Reviere praktizieren wir die Pirschjagd, bieten darüber hinaus aber auch ausreichend Ansitzseinrichtungen an.  Bei TTA Jagdreisen finden Sie nur die besten Jagdreviere.


Erfolgreich jagen in der Blattzeit – Die Rehbockjagd Ende Juli, Anfang August hat ihren besonderen Reiz.

Die Blattzeit ist die beste Zeit, um erfolgreichauf den heimlichen Bock zu jagen. Besonders dann, wenn man zum Blatter greift. Die Jagd auf den roten Brunftbocke während der Blattzeit – normalerweise vom 25. Juli bis 10. August ist sehr erfolgversprechend. In unserem Angebot haben wir für jedes Anforderungsprofil ein geeignetes Revier. Sowohl für die Pirsch als auch für den Ansitz, für einige interessante Jagdtage auf mittelstarke Böcke oder für die Jagd auf die ganz Kapitalen weit über 400 Gramm Gehörngewicht.

Preisliste

Jan. Febr. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Dez.

Zusätzliche Informationen zum Rehbock Angebot

5 Reisetage – 4 Übernachtungen, 6 Jagdausgänge, Dolmetscher, Pirschführung 1:1, Unterkunft mit Vollverpflegung, polnische Jagdlizenz, polnische Jagdversicherung, Jagdorganisation, Bearbeitungsgebühren für Präparation der Trophäen.  Protokoll-abgabe, Bewertung der Trophäen und gebührenfreier, überwachter Parkplatz.  
Kat. Luxuriös: Preis pro Jäger 1:1 Pirschführung in Hubertus Hunting Lodge € 865,00
Eventuelle Abendpirsch am Anreisetag, vorab zu Reservieren +€  85,00

Abschussgebühren – Rehbock - Pauschal

Pauschal pro Rehbock egal wie stark Ab € 300,00

Abschussgebühren – Rehbock -  Gemäß Preisliste

Bemessungsgrundlage ist das Gehörngewicht mit ganzem Schädel, Hinterkopf, Nasenbein und Oberkiefer abzüglich 90 g Trophäengehörn.

Netto Gehörngewicht mit Abzug von 90 g Pauschalpreis in Euro
Bis 149 g
98,00
150 – 299 g
 195,00

+ € 1,14 je 1 g über 150 g

300 - 349 g
 365,00

+ € 6,32 je 1 g über 300 g

350 - 399 g
 675,00

+ € 11,62 je 1 g über 350 g

Über 400 g
 1.245,00

+ € 12,55 je 1 g über 400 g

Perückenbock über 550 g
2.450,00
Anschweißen
300,00
Nicht im Preis enthalten

Fahrtkosten je Pirschfahrt im Revier 25,00
Eventuelle Einzelzimmerzuschlag pro Person, pro Nacht 25,00
Eventuelle Verlängerung je Tag inkl. Jagdorganisation 195,00
Eventuelle Verlängerung je Tag ohne Jagd, pro Person 125,00
Eventuelle Aufenthaltskosten nichtjagender Begleitpersonen,
pro Tag
125,00
Alkoholische Getränke im Hotel    

Wir jagen Rehböcke auf sehr starken Wiesen im Umkreis von 30 km zur Hubertus Hunting Lodge. Trophäen von 300 g bis 450 g netto sind keine Ausnahme.

Eine Wildkaution von € 750,00 ist nach Reservierung der Jagd innerhalb von 10 Tagen fällig. Die Wildkaution wird mit dem tatsächlichen Abschüsse gemäß Angebot verrechnet. Restzahlung in bar vor Abreise.

Die Jagd auf den Rehbock ist ab dem 11. Mai eröffnet und geht bis zum 30. September. Bemessungsgrundlage ist das Gehörngewicht, mit ganzem Schädel, Hinterkopf, Nasenbein und Oberkiefer, abzüglich 90 g Trophäengehörn.


Hubertus Jagdlodge

Polen
Sie wohnen in der Hubertus Hunting Lodge, einer sehr luxuriöser Jagdvilla mit schönem groβen Garten und einem Fischteich. Diese Jagdvilla kann als eine der schönsten in Polen bezeichnet werden. Sie wurde 2000 inmitten eines Ausgestreckten Jagdgebiets gebaut. Wenn sie in diesem Haus wohnen, brauchen Sie auf gewohnten Komfort nicht verzichten. Die Zimmer wurden mit viel Liebe eingerichtet, alles ist sauber und ordentlich. Die Zimmerreinigung erfolgt täglich. Für Ihr leibliches Wohl sorgt die gute regionale Polnische Küche. Abends wird gemeinsam gegessen. Eine gute Gelegenheit, die Jagdgeschichten des Tages auszutauschen. Diejenigen, die schon in unserer Jagdvilla waren, finden fast alle den Weg zurück, nicht selten mit der gesamten Familie. Jagderlebnisse und Ferienfreunden: beides ist bestens möglich in unserer Hubertus Hunting Lodge.

Hubertus Hunting Lodge

Galerie

Copyright by TTA Jagdreisen