Karpaten Rothirsch Jagd in Rumänien

Des Karpaten-Hirsches' oder des Rothirsches Geweih, ist durch die sehr guten Biotope staerker entwickelt. Der 1300 km lange Karpatenbogen laeuft von Bratislava weiter nach Polen, Ukraine und durch Rumänien bis in das sieberische Timok-Tal.  Über die Hälfte der Gebirgskette liegt in Rumänien, und die Bergspitzen erreichen eine Hoehe von ca. 1700 Metern.  Rotwild, Luchse, Woelfe und Baeren sind hier in diesem sehr leicht bewölktem Gebiet zahlreich und von hervorragender Trophäen-Qualität.  Die Jagd ist gemütlich, so wie es sein soll, ohne Stress und völlig entspannt.  Genau das weckt die Neugierde und zieht immer mehr Jäger nach Rumänien.  Jagen pur!!  Eine schoene Gebirgsjagd wartet auf den Jäger.  Hier gibt es weite und schoene Fernsicht. Ein Land, das für den Jaeger gut zu bereisen ist und in der Begleitung von unseren langjährigen, sehr gut orientierten, rumänischen Berufsjaegern immer wieder begeistern soll.

Jagdzeit: 15. September – 31. Dezember.
Beste Jagdzeit: 20. September – 10. Oktober

Preisliste

Jan. Febr. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Dez.
5 Reisetage, 4 Jagdtage € 725,00

Abschussgebühren Karpaten Rothirsch

Preisliste Karpaten Rothirsch
Trophäengewicht in Kg  Preis im Euro   + Je 10g über
Bis      7,00   € 1.500,00    +
7,01 – 8,00  € 2.100,00
5,00
8,01 – 9,00  € 2.850,00
6,50
9,01 – 10,00  € 3.640,00
8,00
10,01 – 11,00  € 4.720,00
15,00
11,01 – 11,50  € 6.750,00
25,00
Über    11,50  € 9.400,00
30,00
Im Preis enthalten

  • Unterkunft und Vollverpflegung
  • Jagdorganisation
  • 1:1 Professionelle Jagdbegleitung
  • Transport im Jagdrevier
Nicht im Preis enthalten

Fehlschuss (nur vom Hochstand) 250,00
Trophäenpräparation pro Stück 40,00
Dolmetscher pro Tag 50,00
Transport von und zum Zielflughafen pro Km 0,70
Karpaten Rothirsch Angeschweißt und nicht gefunden  1.000,00
Alkoholische Getränke.    
Trinkgelder.    

Galerie