Drückjagd Rumänien  

Die Karpaten, eine Gebirgskette, die quer durch Rumänien laeuft, in den Ostkarpaten, liegen die Jagdgebiete für unsere Treibjagden.  Das Gebiet, das wir bejagen ist wirklich fantastisch für Rothirsche, die mehrmals über 10 Kg Gegengewicht erlegt worden sind während der Drueckjagd.  Säue, Baeren und Woelfe würden die Schützen sicher beobachten können während diesen Jagd.  10 bis 12 Jäger ist die ideale Zahl für diese Jagd.  Es ist eine typische Gruppenjagd mit viel Spannung und Jagd-Passion.

Das Exklusive an den Drueckjagden ist, dass wenn die Lizenzen durch die Autoritaeten freigegeben sind, auch Baer und Wolf erlegt werden können.  Jedes Jahr erlegen unsere Jäger einige Baeren was natürlich ein besonderes Wildbrett gibt am Ende des Tages.

In den Drueckjagden kann man einen Baer nur bis Ende Dezember jagen.  Die beste Zeit für diese exklusive Jagd ist Oktober bis Ende Dezember.  Unsere Jäger sind in gemütlichen Landgasthäusern in oder nicht fern von den Jagdgebiete untergebracht.  Eine richtige Jagdatmosphäre, gut bürgerliche Küche und spannende Jaegergeschichten machen diesen Jagd zu einer unvergesslichen Zeit in dem schoenen Rumänien.

Jagdzeit: 15. Oktober – 31. Dezember.

Preisliste

Jan. Febr. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Dez.
4 Reisetage, 3 Jagdtage € 1.160,00 pro Jäger

Abschussgebühren Braunbär auf Drückjagd

 CIC Punkte  Preis im euro
 Bis      350  € 5.000,00
 Über   350  € 7.000,00

Abschussgebühren Schwarzwild auf Drückjagd:

Waffenlänge in cm  Preis im Euro   + Je 1 mm über
Bis     12,0  € 270,00    
12,1 – 16,0  € 430,00  
16,1 – 18,0  € 600,00  
18,1 – 20,0  € 700,00  
Über  20,0  € 900,00 € 20,00
Bache  € 250,00  
Überläufer bis 60kg  € 125,00  
Im Preis enthalten

  • Unterkunft und Vollverpflegung
  • Jagdorganisation
  • Professionelle Jagdbegleitung
  • Transport im Jagdrevier
Nicht im Preis enthalten

Keiler angeschweißt und nicht gefunden 300,00
Bache angeschweißt und nicht gefunden 125,00
Überläufer bis 60kg angeschweißt und nicht gefunden   60,00
Unterkunft mit Vollverpflegung pro Tag    65,00
Dolmetscher pro Tag 50,00
Transport von und nach Zielflughafen pro km 0,70
Alkoholische Getränke    
Trinkgelder    

Informationen zur Pauschale der Schwarzwild-Drückjagd in Rumänien:

  • Abschüsse von allem Schwarzwild inklusive aller Keiler sind Frei, ohne Trophäenlimit. 
  • Ein Minimum von 7 Jägern ist erforderlich. 
  • Minimum 2 Jagdtage sind erforderlich. 
  • Wolf und Wildkatze können erlegt werden, falls sie freigegeben werden. 
  • Die erwartete Strecke pro Tag ist 4-8 Wildschweine mit einer hohen Chance auf große Keiler und Wölfe. 
  • Wenn kein Schwarzwild auf der Strecke liegen soll am Ende, muss pro Person und pro Tag nur 50% von der Organisationsgebühr bezahlt werden.

Galerie