Gredos Ibex

Gredos Ibex Jagd Spanien

Nach dem Beceite-Steinbock ist der Gredos-Steinbock die größte Unterart, die mit der dunkelsten Decke und den größten Hörnern imponiert.

Die Schläuche weisen meist eine Lyraform auf, mit deutlichen Wölbungen und einer Spiraldrehung, die größer als 180 Grad ist. Der Hornumfang verkleinert sich stufenweise von Anfang bis zu einem sehr dünnen Ende.  Es ist wiederum ein typischer Hornbau.  Die etwas ungewöhnlicheren Formen können Sie aber sowohl in der Region selbst als auch innerhalb einzelner Herden finden.

Gattung:
Capra pyrenaica

Untergattung:
Capra pyrenaica victoriae

Gewicht:
85 -120 kg

Verbreitungsgebiet:
Die zentralen spanischen Berge (Sierra de Gredos).

Brunftzeit:
Letzten drei Novemberwochen und ersten Dezemberwochen

Jagdsaison:
Von Oktober bis Ende Mai

 

Preisliste

Jan. Febr. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Dez.
Weibchen
900,00
Männchen ohne Medaille
5.750,00
Bronze Medaille
6.250,00
Silber Medaille
7.500,00
Gold Medaille bis 228 Punkte
9.500,00
mehr als 230 CIC Punkte
10.400,00
mehr als 235 CIC Punkte
12.650,00
mehr als 240 CIC Punkte + € 450,00 pro Punkt
zweites Tier       10% Abzug
  • Abholen von und nach den angegeben internationalen Flughafen in Spanien.
  • Ebentülle Unterkunft und Verpflegung vor und nach der Jagd kann durch den Kunde auf eigenen kosten organisiert werden.
  • Wie gewusst wird ein pauschale berechnet für den an und Abreise Tag von pauschale 350 Euro inklusive Vollverpflegung, an und Abreise Tag werden wie 1 Tag berechnet
  • Ausleiwaffe pro Tag 25,--
  • Für die angegebene Jagd sind 2 volle Tage kalkuliert, jeder extra Tag wird 350 Euro berechnet
  • Trinkgeld


Obligatorische kosten

  • Tagessatz berufsjager 185,--
  • Jagdlizenz für jedes Tier 150,--
  • Jagd Versicherung 125,--
  • Export Zertifikat des Veterinärs für jedes Tier 175,--

Galerie

Copyright by TTA Jagdreisen