Rehbock Jagd in Türkei

Rehbockjagd in der Türkei

Das Rehwild in der Türkei lebt in der Schwarzmeer- der Mittelmeer- und der Marmara-Region.  Das Reh bevorzugt Einstände, in denen es im Busch und Mischwald Deckung findet.  Ansitz und Pirschjagd ist seit 2004 in der Türkei die Art, Rehwild zu jagen, weil es ebenso wie das Rotwild bis 2004 geschützt war. 
Für eine erfolgreiche Jagd empfehlen wir die Blattzeit im August.  Es ist bewiesen das unser Rehwild in guter Kondition ist und das Rehböcke bis zu 450 g Nettogewicht erwartet werden können.

Jagdzeit: 15. Mai – 30. September

Preisliste

Jan. Febr. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Dez.

7 Reisetage / 5 Jagdtage – 1:1 Jagdführung
Leistungen:
Unterkunft mit Vollverpflegung, Jagdorganisation,  englischsprechende Dolmetscher, alle alkoholischen und nicht-alkoholischen Getränke, Flughafentransfer von und zum Zielflughafen, alle Transporte während der Jagd, Jagdlizenz.
1.850,00

 totale Summe:

1.850,00

 *Anschweißen gilt als erlegt

 

Abschussgebühren Rehbock

Trophäengewicht in g   Preis in Euro
Bis     250 €    600,00
251 – 300 €    800,00
351 – 400 € 1.400,00
401 – 500 € 2.200,00
Über  501 € 2.900,00

Extras

  • Trinkgelder
  • Zusätzlicher Jagdtag: € 350,00
  • Eventuelle Bearbeitungsgebühr (z.B.:haeuten): € 250,00 pro Stück
  • Versand der Trophäen
  • Flugkosten zum Zielflughafen in der Türkei und zurück
  • Evtl. nichtjagende Begleitperson: € 950,00
  • Einzelzimmer pro Person, pro Nacht: € 35,00

Galerie