Jagdreisen Argentinien

Jagdland Argentinien

Argentinien hat die unterschiedlichsten jagdbaren Tiere und hat unter den internationalen Jägern einen besonders guten Ruf.  In diesem riesigen Kontinent gibt es eine unzählige Vielfalt an jagdbaren Tieren.  Die berühmtesten sind wohl die Hirschantilope (Black Buck), Puma, aber auch Wasserbuffel, Axis, Roth und Spieß-Hirsch darf man nicht vergessen.  Das Vierhornschaf, Pekari, Pampasziege und Schwarzwild bieten viele Jagdmöglichkeiten für den europäischen Jäger und sind prachtvollen Trophäen.

Argentinien ist eine Republik im Süden Südamerikas und ist der achtgrößte Staat der Erde.  Argentinien hat von tropischen Gebieten im äußersten Nordosten bis in den Süden Patagoniens' den kühleren und nasseren Teil.  Durch den großen Klimawechsel Argentiniens' variieren auch die Vegetationen und Tierwelt sehr stark. Mit unseren Partnern haben wir ein besonders interessantes Jagdprogramm zusammengestellt, das jeder Jäger überraschen wird.

Jagdwild

Rothirsch

Rothirsch

Damhirsch

Damhirsch

Muffelwidder

Muffelwidder

Antilope

Black Buck

Puma

Puma

Flugwild

Flugwild

Axishirsch

Axishirsch

Wasserbüffel

Wasser Büffel