Muffelwidderjagd in Polen

1. Oktober bis 28. Februar

Den Muffelwidder bejagen wir ca. 40 km südlich von Breslau, im Revier Jawor. Das gemütliche Jagdhaus des Försters liegt mitten im bergigen Laubwaldrevier. An mehreren Terminen in der Saison begleitet Sie Max van Amelsfoort dorthin. Fordern Sie unsere Terminübersicht an.

Beschreibung als PDF Download

Deutsch Holländisch Englisch

zum Anfrage-Formular

Pauschalangebot

Jagd auf den Muffelwidder in traumhafter Landschaft

Die Muffelwidder in Jawor zeichnen sich durch überwiegend starke Trophäen aus. Schneckenlängen von 80 bis 95 cm sind keine Seltenheit. Das scheue Waldschaf fordert seinen Jäger, Erfahrung und Kondition sind im bergigen Revier von Vorteil. Neben der spannenden Pirschjagd besteht auch die Möglichkeit der Ansitzjagd, falls Sie es doch ruhiger angehen wollen. Die Kombinationsjagd mit anderen Wildarten bietet sich in Jawor an.

An zwei Terminen im Oktober begleitet Max van Amelsfoort unsere Gäste nach Jawor. Einzelreisende und Gruppen bis zehn Personen sind herzlich willkommen, diese spannende Jagderfahrung in gemütlicher Atmosphäre und geselliger Runde zu erleben.

Preis pro Jäger 945,00 €
Im Preis enthalten
  • 5 Reisetage – 4 Übernachtungen, 3 Jagdtage
  • Unterbringung im geselligen Forsthaus mit VP
  • Gebührenfrei überwachter Parkplatz
  • 6 Jagdausgänge mit 1:1 Pirschführung
  • Polnische Jagdlizenz und Jagdorganisation
  • Vorpräparation der Trophäen
Nicht im Preis enthalten
  • 30,00 € Fahrtkosten je Pirschfahrt im Revier
  • 25,00 € Einzelzimmerzuschlag pro Person pro Nacht
  • 125,00 € nicht jagende Begleitperson pro Ü / VP
  • 95,00 € Abendpirsch am Anreisetag, falls gewünscht
  • 235,00 € Verlängerungstag inkl. Jagdorganisation
  • Alkoholische Getränke im Hotel
  • Trinkgeld

Die Abschussgebühren für den Muffelwidder beginnen mit 910,00 € bis 50 cm Schneckenlänge. Eine detaillierte Preisliste finden Sie im Downloadangebot.

Möchten Sie mehr Informationen?

Schicken Sie uns Ihre Anfrage. Wir sind für Sie da.

zum Anfrage-Formular